Zum Thema „Verzichtsethik in der Gerontopsychiatrie“ wird Prof. Dr. Ruben Zimmermann (e/αc) am 29. November 2018 auf dem Kongress der Gesellschaft für Psychiatrie und Psychiatrie referieren. Es geht um die Frage des intentionalen Verzichts auf medizinische Maßnahmen in der dritten und vierten Lebensphase beim geriatrischen Patienten. Mit mehr als 9000 erwarteten Teilnehmer*innen aus Wissenschaft, Medizin und Therapie zählt die Konferenz zu den europaweit größten Fachkongressen der psychischen Gesundheit. Einzelheiten siehe https://www.dgppnkongress.de/

Prof. Zimmermann als Ethik-Referent auf der Jahrestagung der DGPPN